Berlin Railway Triangle..Gleisdreieck Berlin

 
 
1_Aufmacher_Gleisdreieck-Berlin_CROSS-Architecture.jpg
 
 

....

New city district


We respond to the diversity and heterogeneity of the location with a clear arrangement system and a robust urban figure. The grid we project onto the planning area provides the structural principle for the orientation and positioning of the buildings and acts as a connecting “spine” for the new, clearly defined district.


..

Neues Stadtquartier
 

Auf die Vielschichtigkeit und Heterogenität des Ortes antworten wir mit einem klaren Ordnungssystem und einer robusten städtebaulichen Figur. Das Grid, das wir auf das Planungsgebiet projizieren, bildet das Strukturprinzip für die Orientierung und Setzung der Baukörper und wirkt als verbindendes „Rückgrat“ für das neue, klar ablesbare Stadtquartier.

....

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
4-01_02_Gleisdreieck-Berlin_CROSS-Architecture.jpg
 
 

....

Urban qualities & human scale


Aligning the demanded functional floor area of approx. 110,000 m² with the content-related demands for penetrability, density, flexibility, and identity has been achieved by designing an ensemble of high-rises with differentiated, staggered heights and simple, robust and adaptable floor plans.
We answer the demands regarding identity-generating and urban qualities with the insertion of a second “city level” at a height of +22.00 metres, which relates to the typical eaves height in Berlin and can be flexibly used. Common areas, urban farming, nursery schools, restaurants and bars, play areas and other uses create a lively and diverse offer for the users and add a human scale to the district.


..

Urbane Qualitäten & Human Scale
 

Die Überlagerung der geforderten Programmfläche von ca. 110.000 m² mit den inhaltlichen Anforderungen von Durchlässigkeit, Dichte, Flexibilität und Identität übersetzen wir in ein Ensemble aus Hochhäusern mit einer differenzierten Höhenstaffelung und einfachen, robusten und wandlungsfähigen Grundrissen. 

Die Anforderungen an identitätsstiftende, stadträumliche und urbane Qualitäten beantworten wir mit der Einfügung einer zweiten „Stadtebene“ auf +22.00 Meter, die Bezug nimmt auf die Berliner Traufhöhe und die flexibel besetzt werden kann. Gemeinschaftsflächen, Urban Farming, Kindergärten, Gastronomie, Spielflächen und mehr kreieren ein lebendiges und vielfältiges Angebot für die Nutzer und fügen dem Quartier einen menschlichen Maßstab hinzu.

....

 
 
 
 

....

Client: COPRO Projektentwicklung GmbH
Acquisition: invited competition            
Architect: Benthem Crouwel GmbH
 

Landscape architect: Greenbox Landscape architecten PartG
Visualisation: Ponnie Images


..

Auftraggeber: COPRO Projektentwicklung GmbH
Akquise: Einladungswettbewerb nach RPW 2013            
Architekt: Benthem Crouwel GmbH
Projektteam: M. Sporer, C. Wens, V. van der Graft, L. Polaczek

Landschaftsarchitekt: Greenbox Landschaftsarchitekten PartG
Visualisierung: Ponnie Images

....

 
EN
DE