Polis Convention 2017

....

The third Polis Convention on May 17th an 18th was all about „the city & the region“. Urban planning and development was the central theme of both days: It showed in the compilation of exhibitors which was a mixture of cities and municipalities, project developers and architects; it was the foundation for extensive lectures and forward thinking discussions about living, housing and working in the city.

..

Unter dem Motto „Stadt & Region“ fand am 17. Und 18. Mai die dritte Polis Convention in Düsseldorf statt. Das Thema der regionalen Stadtentwicklung war der rote Faden, der sich durch die zwei gut besuchten Messetage zog: Er zeigte sich in der Mischung der Aussteller, von Kommunen und Städten, Projektentwicklern und Architekten; er bot die Grundlage für umfangreiche Vorträge und zukunftsorientierte Diskussionen über Leben, Wohnen und Arbeiten in der Stadt.  

....

....

CROSS Architecture contributed again as part of the „Planerlounge“ which this year invited to look across borders: Short presentations gave insight into the Dutch approach to architecture and urban design, Jo Coenen presented the projects of the IBA Parkstad near Heerlen, close to the German border. All six members of the Planerlounge joined for a panel discussion called „It’s all about the flow“, showing just how different and differentiated creative processes can be viewed.

The fair has grown bigger and reached a new peak of 200 exhibitors and 3000 visitors. But it still retained it’s relaxed atmosphere, and was productive nonetheless. There was plenty of room for intensive personal exchange, diverse impulses, for tying new knots and strengthening the ones already grown.

A big thank you to the Polis team for yet another successful convention, also to all members of the Planerlounge for the great teamwork – See you in 2018!

..

CROSS Architecture war in diesem Jahr erneut einer der sechs Aussteller der Planerlounge, die den Blick über die Landesgrenze öffnete: Mit Kurzvorträgen zur niederländischen Herangehensweise an Architektur und Städtebau und einer Präsentation der IBA Parkstad im Grenzbereich bei Heerlen durch Jo Coenen. Das gesamte Team der Planerlounge fand sich zusammen zur Podiumsdiskussion „It’s all about the flow“, in der sich zeigte, wie vielfältig und differenziert die Sichtweisen auf kreative Prozesse sein können.

Auch wenn die Messe weiter gewachsen ist und mit 200 Ausstellern und 3000 Fachbesuchern einen neuen Rekord aufstellte, blieb die Atmosphäre entspannt, aber dadurch nicht weniger produktiv. Sie bot genügend Raum für intensiven Austausch, vielseitige Anregungen, das Knüpfen neuer und das Stärken gewachsener Kontakte.

Einen herzlichen Dank an das Team der Polis für eine wieder mehr als gelungene Veranstaltung, die jetzt schon Vorfreude auf das kommende Jahr macht. Ebenfalls ein großes Dankeschön an alle Mitaussteller der Planerlounge für die gute Kooperation – Wir sehen uns 2018!

....

CROSS