Penthouse 02 Aachen

 
 
7_Penthouse-Elisabethstrasse-Aachen_CROSS-Architecture.jpg
 
 

....

New housing


In this design we intensively deal with the topic of “inside growth” and “use of existing potentials for the creation of new qualities”. The roof structure recreates the volume of the original half-hipped roof, which was destroyed by a fire. The historic cubature is reconstructed and the architectural ensemble of the splendid buildings on Elisabethstraße is again completed.

 

..

Neuer Wohnungsbau
 

Mit dem Entwurf setzten wir uns intensiv mit den Themen „Wachstum nach Innen“ und „Nutzung vorhandener Potentiale zur Schaffung neuer Qualitäten“ auseinander. Die Kubatur des Dachaufbaus bildet das Volumen des ursprünglichen, durch einen Brand vernichteten Krüppelwalmdachs nach. Die historische Kubatur wird wiederhergestellt und das bauliche Ensemble der prachtvollen Bauten der Elisabethstraße wieder vervollständigt.

....

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
4_Penthouse-Elisabethstrasse-Aachen_CROSS-Architecture.jpg
 
 

....

Pioneering wood construction


The existing building is complemented with four maisonette-type residential units, which stretch across the entire depth of the building. Consequently, all apartments benefit from fantastic views towards the south in the direction of the Eifel and towards the Aachen Cathedral in the north. The pioneering timber construction has the advantages of being a lightweight structure relieving the load on the existing building fabric as well as allowing a short construction period.
Generous incisions and skylight windows provide sheltered open spaces, afford views and bring daylight deep into the rooms. The façade cladding made of small, polished stainless steel shingles reflects the sky and changes its appearance depending on lighting situation, daytime and weather. Viewed from the street, the volume seems to dissolve: owing to its material properties, the new building plays with disappearing, fading and appearing, while simultaneously remaining clearly perceptible as a modern and contemporary addition.


..

Zukunftsweisende Konstruktion in Holzbauweise
 

Der Bestandsbau wird um vier Wohneinheiten als Maisonettetypen ergänzt, die über die gesamte Gebäudetiefe durchgesteckt werden. So profitieren alle Wohnungen von den fantastischen Ausblicken nach Süden in Richtung Eifel und nach Norden auf den Aachener Dom. Die zukunftsweisende Konstruktion in Holzbauweise bietet neben dem Vorteil einer leichten Konstruktion zur Entlastung der Bestandsstruktur außerdem die Vorzüge einer schnellen Bauzeit.

Großzügige Einschnitte und Dachflächenfenster bieten geschützte Freiräume, schaffen Ausblicke und lassen Tageslicht tief in die Räume eindringen. Die Fassadenbekleidung aus kleinteiligen, polierten Edelstahlschindeln reflektiert den Himmel und verändert je nach Lichtsituation, Tageszeit und Witterung ihre Anmutung. Aus dem Straßenraum betrachtet löst sich das Volumen scheinbar auf: Der neue Baukörper spielt durch seine Materialität mit Verschwinden, Verblassen und Erscheinen und bleibt gleichzeitig deutlich als moderne und zeitgemäße Ergänzung ablesbar.

....

 
 
 
 
 
 
 

....

Gross floor area: 600 m²        
Design: October 2014

 

DOWNLOADable project sheet:

Penthouse 02 / PDF

 

similar project:

Holiday Home Texel


..

Bruttogrundfläche: 600 m²        
Entwurf: Oktober 2014



ZUSAMMENFASSUNG ZUM DOWNLOAD:

Penthouse 02 / PDF

 

Ähnliche Projekte:

Ferienhaus Texel
....

....

Client: private
Acquisition: direct commission
Commission: SP 1 – 2
Architect: Benthem Crouwel GmbH
Project team: M. Sporer, S. Vijgen, A. Mercade, V. van der Graft

Visualisation: Ponnie Images

..

Auftraggeber: Privat
Akquise: Direktauftrag
Auftrag: LP 1 – 2
Architekt: Benthem Crouwel GmbH
Projektteam: M. Sporer, S. Vijgen, A. Mercade, V. van der Graft

Visualisierung: Ponnie Images

....

 
EN
DE