....

Data Protection

In the following we inform you about the collection of personal data when using our website. Personal data are all data that are personally identifiable to you, e.g. name, address, e-mail addresses, user behavior.

Name and address of the person responsible

The person responsible within the meaning of the General Data Protection Regulation and other national data protection laws of the member states as well as other data protection regulations is:
CROSS Architecture
Dipl. Ing. Architect BDA Markus Sporer
Bachstraße 20
52066 Aachen, Germany

 

General information on data processing

Scope of processing of personal data

We only collect and use personal data of our users insofar as this is necessary to provide a functional website as well as our contents and services.
When you contact us by e-mail or via a contact form, the data you provide (your e-mail address, if applicable your name and your telephone number) will be stored by us in order to answer your questions. We delete the data arising in this context after the storage is no longer necessary, or limit the processing if statutory retention obligations exist.

Collection of personal data when you visit our website
When using the website for information purposes only, i.e. if you do not register or otherwise provide us with information, we only collect the personal data that your browser transmits to our server.
If you wish to view our website, our system automatically collects the following data, which are technically necessary for us to display our website to you and to guarantee stability and security (legal basis is Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f GDPR):
- IP address
- Date and time of access
- Content of the request (specific page)
- Access Status/HTTP Status Code
- amount of data transferred in each case
- Website from which the request comes
- Information about browser type and version
- Operating system and its interface
- Language and version of the browser software.

Data erasure and storage time
The personal data of the person concerned will be deleted or blocked as soon as the purpose of storage ceases to apply. Furthermore, data may be stored if this has been provided for by the European or national legislator in EU regulations, laws or other provisions to which the person responsible is subject. The data will also be blocked or deleted if a storage period prescribed by the aforementioned standards expires, unless there is a need for further storage of the data for the conclusion or fulfilment of a contract.

Purpose of data processing
The temporary storage of the IP address by the system is necessary to enable the website to be delivered to the user's computer. For this the IP address of the user must remain stored for the duration of the session. Our legitimate interest in data processing pursuant to Art. 6 para. 1 lit. f GDPR also lies in these purposes.

Duration of storage
The data will be deleted as soon as they are no longer necessary to achieve the purpose for which they were collected. In the case of the collection of data for the provision of the website, this is the case when the respective session has ended. If the data is stored in log files, this is the case after seven days at the latest. Further storage is possible. In this case, the IP addresses of the users are deleted or alienated, so that an assignment of the calling client is no longer possible.
Possibility of objection and elimination
The collection of data for the provision of the website and the storage of data in log files is necessary for the operation of the website. Consequently, there is no possibility of objection on the part of the user.

Email contact
Description and scope of data processing

You can contact us by e-mail on our website. If a user accepts this possibility, the data sent with the e-mail will be transmitted to us and stored. This data is the user's personal data transmitted by e-mail.
In this context, it does not disclose the data to third parties. The data is used exclusively for processing the conversation.

 

Legal basis for data processing

The legal basis for the processing of data transmitted in the course of sending an e-mail is Art. 6 para. 1 lit. f GDPR. If the e-mail contact aims at the conclusion of a contract, then additional legal basis for the processing is Art. 6 exp. 1 lit. b GDPR.

Purpose of data processing
The processing of personal data serves us solely to process the establishment of contact. In the event of contact by e-mail, this also constitutes the necessary legitimate interest in the processing of the data.

Duration of storage
The data will be deleted as soon as they are no longer necessary to achieve the purpose for which they were collected. For the personal data sent by e-mail, this is the case when the conversation with the user is finished. The conversation is terminated when it can be inferred from the circumstances that the facts in question have been finally clarified.

Possibility of objection and elimination
If the user contacts us by e-mail, he can object to the storage of his personal data at any time by e-mail. In such a case, the conversation cannot be continued. All personal data stored in the course of contacting us will be deleted in this case.

Rights of the data subject
If personal data are processed by you, you are affected within the meaning of the GDPR and you have the following rights vis-à-vis the person responsible:
Right to information as to your data
You can ask the person in charge to confirm whether personal data concerning you will be processed by us.
If such processing has taken place, you can request the following information from the person responsible:
(1) purposes for which the personal data are processed;
(2) categories of personal data being processed;
(3) recipients or categories of recipients to whom the personal data concerning you have been or are still being disclosed;
(4) planned duration of the storage of the personal data concerning you or, if specific information on this is not possible, criteria for determining the storage period;
(5) existence of a right to rectification or deletion of personal data concerning you, a right to limitation of processing by the controller or a right to object to such processing;
(6) existence of a right of appeal to a supervisory authority;
(7) any available information on the origin of the data if the personal data are not collected from the data subject;
You have the right to request information as to whether the personal data concerning you is transferred to a third country or to an international organisation. In this context, you may request to be informed of the appropriate guarantees pursuant to Art. 46 GDPR in connection with the transmission.

Right to correction
You have a right of rectification and/or completion vis-à-vis the data controller if the personal data processed concerning you are incorrect or incomplete. The person responsible shall make the correction without delay.

Right to limitation of processing
Under the following conditions, you may request that the processing of personal data concerning you be restricted:
(1) if you dispute the accuracy of the personal data concerning you for a period that enables the data controller to verify the accuracy of the personal data;
(2) the processing is unlawful and you refuse to delete the personal data and instead request that the use of the personal data be restricted;
(3) the data controller no longer needs the personal data for the purposes of the processing, but you do need them to assert, exercise or defend legal claims, or
(4) if you have filed an objection to the processing pursuant to Art. 21 para. 1 GDPR and it has not yet been determined whether the legitimate reasons of the person responsible outweigh your reasons.
If the processing of personal data concerning you has been restricted, such data may only be processed - apart from being stored - with your consent or for the purpose of asserting, exercising or defending rights or protecting the rights of another natural or legal person or on grounds of an important public interest of the Union or a Member State.
If the processing restriction has been restricted according to the above conditions, you will be informed by the person responsible before the restriction is lifted.

Right to cancellation
You may request the data controller to delete the personal data relating to you without delay and the controller is obliged to delete this data without delay if one of the following reasons applies:
(1) The personal data concerning you are no longer necessary for the purposes for which they were collected or otherwise processed.
(2) You revoke your consent, on which the processing was based pursuant to Art. 6 para. 1 lit. a or Art. 9 para. 2 lit. a GDPR, and there is no other legal basis for the processing.
(3) You file an objection against the processing pursuant to Art. 21 para. 1 GDPR and there are no overriding legitimate reasons for the processing, or you file an objection against the processing pursuant to Art. 21 para. 2 GDPR.
(4) The personal data concerning you have been processed unlawfully.
(5) The deletion of personal data relating to you is necessary to fulfil a legal obligation under Union law or the law of the Member States to which the data controller is subject.
(6) The personal data concerning you were collected in relation to information society services offered pursuant to Art. 8 para. 1 GDPR.

Exemptions
The right to cancellation does not exist insofar as the processing is necessary
(1) to exercise freedom of expression and information;
(2) for the performance of a legal obligation required for processing under the law of the Union or of the Member States to which the controller is subject or for the performance of a task in the public interest or in the exercise of official authority conferred on the controller;
(3) for reasons of public interest in the field of public health pursuant to Art. 9 para. 2 lit. h and i and Art. 9 para. 3 GDPR;
(4) for archiving purposes in the public interest, scientific or historical research purposes or for statistical purposes pursuant to Art. 89 para. 1 GDPR, insofar as the law referred to under a) is likely to make it impossible or seriously impair the attainment of the objectives of such processing, or
(5) to assert, exercise or defend legal claims.

Right to information
If you have exercised your right to have the data controller correct, delete or limit the processing, he/she is obliged to inform all recipients to whom the personal data concerning you have been disclosed of this correction or deletion of the data or restriction on processing, unless this proves impossible or involves a disproportionate effort.
The person responsible shall have the right to be informed of such recipients.

Right to data transferability
You have the right to receive the personal data concerning you that you have provided to the person responsible in a structured, common and machine-readable format. In addition, you have the right to pass this data on to another person in charge without obstruction by the person in charge to whom the personal data was provided, provided that
(1) processing is based on consent pursuant to Art. 6 para. 1 lit. a GDPR or Art. 9 para. 2 lit. a GDPR or on a contract pursuant to Art. 6 para. 1 lit. b GDPR and
(2) processing is carried out by means of automated methods.
In exercising this right, you also have the right to request that the personal data concerning you be transferred directly from one data controller to another data controller, insofar as this is technically feasible. The freedoms and rights of other persons must not be affected by this.
The right to transferability shall not apply to the processing of personal data necessary for the performance of a task in the public interest or in the exercise of official authority conferred on the controller.

Right of objection
You have the right to object at any time, for reasons arising from your particular situation, to the processing of personal data concerning you under Article 6(1)(e) or (f) of the DSBER; this also applies to profiling based on these provisions.
The data controller no longer processes the personal data concerning you, unless he can prove compelling reasons worthy of protection for the processing, which outweigh your interests, rights and freedoms, or the processing serves to assert, exercise or defend legal claims.
If the personal data concerning you are processed for direct marketing purposes, you have the right to object at any time to the processing of the personal data concerning you for the purpose of such advertising; this also applies to profiling, insofar as it is associated with such direct marketing.
If you object to the processing for direct marketing purposes, the personal data concerning you will no longer be processed for these purposes.
You have the possibility to exercise your right of objection in connection with the use of Information Society services by means of automated procedures using technical specifications, notwithstanding Directive 2002/58/EC.
Right of appeal to a supervisory authority
Without prejudice to any other administrative or judicial remedy, you have the right of appeal to a supervisory authority, in particular in the Member State where you reside, work or suspect of infringement, if you believe that the processing of personal data concerning you is contrary to the GDPR.
The supervisory authority to which the complaint has been lodged shall inform the complainant of the status and results of the complaint, including the possibility of a judicial remedy under Article 78 GDPR.

 

Marketing tools

To improve the performance of our website, we use tools that are common worldwide, which we present to you below. We refer to Art. 6 Para. 1 f) of the GDPR. The collection of the data is necessary to give us an overview of the user behaviour on our website, so that we can design the site better and better.

Google Analytics [Consent technically implemented and anonymous IP]
(1) If you have consented, this website uses Google Analytics, a web analysis service of Google Inc. "("Google"). Google Analytics uses "cookies", which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transferred to a Google server in the USA and stored there. However, if IP anonymisation is activated on this website, Google will reduce your IP address within Member States of the European Union or in other states party to the Agreement on the European Economic Area beforehand. Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to a Google server in the USA and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide the website operator with further services associated with website and Internet use.
(2) The IP address transmitted by your browser in the context of Google Analytics is not merged with other Google data.
(3) You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website. You can also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and relating to your use of the website (including your IP address) and from processing this data by Google by downloading and
installing the browser plug-in available under the following link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.
(4) This website uses Google Analytics with the extension "_anonymizeIp()". As a result, IP addresses are further processed in abbreviated form, so that a personal relationship can be ruled out. As far as the data collected about you is personal, it will be excluded immediately and the personal data will be deleted immediately.
(5) We use Google Analytics to analyse and regularly improve the use of our website. We can improve our offer and make it more interesting for you as a user. For the exceptional cases in which personal data is transferred to the USA, Google has submitted to the EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. The legal basis for the use of Google Analytics is Art. 6 Par. 1 S. 1 lit. f DS-GMO.
(6) Third party information: Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. user conditions: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, privacy policy: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, and privacy policy: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google Maps
This website also uses the Google Maps API, a map service provided by Google to display an interactive map. By using Google Maps, information about your use of this website (including your IP address) may be transmitted to and stored by Google on servers in the United States. Google may transfer the information obtained through Maps to third parties if this is required by law or if third parties process this data on behalf of Google. Google will not associate your IP address with any other data held by Google. Nevertheless, it would be technically possible for Google to identify at least individual users on the basis of the data received. It is possible that personal data and personality profiles of users of the Google website could be processed for other purposes over which we have and cannot influence. If the Do-Not-Track feature is enabled in the browser, no external Google Maps content will be loaded without permission.

Typekit WebFonts
The font "Concorde" is used by Adobe as a typekit service for the presentation of the website offer. In the course of providing the Typekit service, no cookies are placed or used to provide the font.
To provide the Typekit service, Adobe may collect information about the fonts (here "Concorde") provided on the web server. The information shall be used for accounting and compliance purposes and may include the following:
provided fonts
ID of the record
Account ID
Service that provides the fonts (for example, Typekit or Edge Web Fonts)
Application that requests the fonts (for example, Adobe Muse)
Server that provides the fonts (for example, Typekit Server or Enterprise CDN)
Host name of the page on which the fonts are loaded
If the Do-Not-Track feature is activated in the browser, no external web fonts are loaded without permission, but alternative fonts are used.

jQuery
On this page we use jQuery technologies to optimize loading speeds. In this respect, program libraries are called up from Google servers. The CDN (Content delivery network) from Google is used. If you previously used jQuery on another page of the Google CDN, your browser will revert to the cached copy. If this is not the case, you will need to download data from your browser to Google. Your data will be transferred to the USA. You can find out more on the pages of the providers or above under Google Analytics.

Squarespace-Metrics
This website uses Squarespace Metrics, a web analysis service of Squarespace, Inc. 225 Varick Street, New York, NY 10014, USA ("Squarespace"). Squarespace Analytics uses cookies, which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of this website (including your IP address) will be transmitted to and stored by Squarespace on servers in the United States. Squarespace will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity for website operators and to provide other services related to website and internet use. Squarespace may also transfer this information to third parties if required by law or if third parties process this data on behalf of Squarespace. Squarespace will not associate your IP address with any other data of Squarespace. You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website. By using this website, you consent to the processing of data about you by Squarespace in the manner and for the purposes set out above. Squarespace participates in the Privacy Shield and has provided legal information on data protection here: https://support.squarespace.com/hc/de/articles/360000851908-GDPR-und-Squarespace

mailchimp
We also use MailChimp to send our newsletter. MailChimp is an offer of The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. The data stored during registration is transmitted to Rocket and stored by Rocket. The data entered during registration will not be passed on to any other third parties.

..

Datenschutzerklärung

Im folgenden Informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:
CROSS Architecture
Inh. Dipl.-Ing. Architekt BDA Markus Sporer
Bachstraße 20
52066 Aachen

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.
Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erfasst unser System automatisiert die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):
– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Informationen zu Browsertyp und Version
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

E-Mail-Kontakt
Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Auf unserer Internetseite ist eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme per E-Mail vorhanden. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die mit der E-Mail verschickten Daten
an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers.
Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.
Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Rechte der betroffenen Person
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Auskunftsrecht
Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:
(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung
Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Löschung
Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Ausnahmen
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern
(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

Marketing-Tools

Zur Verbesserung der Performance unserer Internetseite verwenden wir weltweit übliche Tools, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen. Wir berufen uns dabei auf Art. 6 Abs. 1 f) der DSGVO. Die Erfassung der Daten ist erforderlich, um uns einen Überblick über das Nutzerverhalten auf unserer Webseite zu geben, damit wir die Seite immer besser gestalten können.

Google Analytics
(1) Wenn Sie eingewilligt haben, verwendet diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug
zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google Maps
Diese Website benutzt außerdem die Google Maps API, einen Kartendienst der von Google zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Bei im Browser eingeschaltetem Do-Not-Track-Merkmal, werden ohne Zustimmung keine externen Google Maps-Inhalte geladen.

Typekit WebFonts
Für die Darstellung des Website-Angebots wird die Schrift „Concorde“ als Typekit-Dienst von Adobe genutzt. Im Zuge der Erbringung des Typekit-Diensts werden keine Cookies platziert oder verwendet, um den Schrifttyp bereitzustellen.
Zur Erbringung des Typekit-Diensts kann Adobe Informationen über die Schrifttypen (hier „Concorde“) erfassen, die auf dem Webserver bereitgestellt werden. Die Informationen werden zur Abrechnung und Einhaltung von Vorschriften verwendet und können Folgendes umfassen:
bereitgestellte Schrifttypen
ID des Satzes
Konto-ID
Dienst, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit oder Edge Web Fonts)
Anwendung, die die Schrifttypen anfordert (z. B. Adobe Muse)
Server, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit-Server oder Enterprise CDN)
Hostname der Seite, auf der die Schrifttypen geladen werden
Bei im Browser eingeschaltetem Do-Not-Track-Merkmal, werden ohne Zustimmung keine externen Webfonts geladen, sondern alternative Fonts verwendet.

jQuery
Auf dieser Seite verwenden wir jQuery Technologien, wodurch eine Optimierung der Ladegeschwindigkeiten erzielt wird. Diesbezüglich werden Programmbibliotheken von Google Servern aufgerufen. Es wird das CDN (Content delivery network) von Google verwendet. Sollten Sie jQuery vorher auf einer anderen Seite vom Google CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google gelangen. Ihre Daten werden in die USA übertragen. Näheres erfahren Sie auf den Seiten der Anbieter bzw. oben unter Google Analytics.

Squarespace-Metrics
Diese Website benutzt Squarespace Metrics, einen Webanalysedienst der Squarespace, Inc. 225 Varick Street, New York, NY 10014, USA ("Squarespace"). Squarespace Analytics verwendet sogenannte Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Squarespace in den USA übertragen und dort gespeichert. Squarespace wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Squarespace diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Squarespace verarbeiten. Squarespace wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Squarespace in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software
verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Squarespace in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Squarespace nimmt am Privacy Shield teil und hat hier: https://support.squarespace.com/hc/de/articles/360000851908-DSGVO-und-Squarespace datenschutzrechtliche Informationen bereitgestellt.

Mailchimp
Außerdem verwenden zum Versand unseres Newsletters den Anbieter MailChimp. Bei MailChimp handelt es sich um ein Angebot der The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die bei der Registrierung gespeicherten Daten werden an Rocket übermittelt und von Rocket gespeichert. An andere Dritte werden die Daten, die bei der Registrierung eingegeben werden, nicht übermittelt.

....