Bicycle Parking Zwolle..Fahrradparkhaus Zwolle

 
 
1-Aufmacher-reduziert.jpg
 
 

....

A green square

The design for the new public square and bicycle parking for the central train station of Zwolle focusses on pedestrian and cyclist flows. The green stepping stones lead the pedestrian towards and from the station. Within these stepping stones, the entrances for the underground bicycle parking are integrated. These entrances all point in the same direction, the central point of the central hall of the train station.

..

Ein grüner Platz

Der Entwurf für den neuen öffentlichen Platz und den Fahrradparkplatz für den Hauptbahnhof Zwolle fokussiert die Bewegungsströme der Fußgänger und Radfahrer. An die Form von Trittsteinen angelehnte Flächen sind begrünt oder als Becken mit Wasser gefült und sind über den gesamten Platz verteilt. Ihre Anordnung ist so ausgerichtet, dass sie die Fußgänger auf subtile Weise zum Bahnhof hin bzw. vom Bahnhof weg in die Stadt führen. An entscheidenden Punkten integrieren diese überdimensionieren „Trittsteine“ Eingänge zum unterirdischen Fahrradparkhaus. Die Ausrichtung dieser Eingänge ist immer gleich, so dass sie in Richtung Mittelpunkt der zentralen Bahnhofshalle weisen.

....

 
 
 
 
 
 
 

....

The underground bicycle parking

The walls leading the cyclist down are made of recycled brick. These layered bricks give the cyclist a sense of going underground. The underground world is strongly related to the square, with its flowing forms. Also, a strong sightline is introduced from the parking’s central hall towards the pedestrian exit to enhance social security and a sense of direction in the parking. From the underground central hall the cyclist can go in two directions, to ensure an even distribution throughout the 5400 bike parking.

..

Unterirdische Fahrradstellplätze

Formal orientiert sich das unterirdische Parkhaus durch seine fließende Formensprache und Konturierung an der Gestaltung des Stadtplatzes. Die Wände der Parkhauseingänge sind aus recyceltem Ziegelstein gefertigt. Durch die besondere Ziegelschichtung ergibt sich eine Linienführung im Mauerwerk, die den Radfahrern den Weg nach unten weist. Die Parkebene bietet eine großzügig mit freien Sichtachsen zu den Fußgängerausgängen gestaltete Halle. So wird das Gefühl von sozialer Sicherheit und guter Orientierung verstärkt. Von der zentralen Parkhaushalle aus hat der Radfahrer zwei Richtungen zur Wahl, um zu den 5400 Stellplätzen zu gelangen. Damit ist eine gleichmäßige Verteilung gewährleistet.

....

 
 
 
4-reduziert.jpg
 
 
5-reduziert.jpg
 
 

....

Climate adaptation

Daylight penetrates the parking through the glass walls at the entrances, as well as through skylights. The parking can also be used as a water buffer in case of extreme rainfall. This is shown with a waterfall next to the pedestrian entrance. In case of extreme heat a nebuliser creates a more pleasant atmosphere on the square, thus showing climate adaption of the square.

..

Klimaanpassung

Über Skylights und die Glaswände an den Eingängen wird das Parkhaus bei Tage mit Sonnenlicht durchflutet. Bei extremen Wetterlagen mit Starkregen kann der Parkplatz auch als Wasserspeicher genutzt werden. Dies wird symbolisch durch einen Wasserfall neben dem Fußgängereingang dargestellt. Bei extremer Hitze schafft ein Vernebler eine angenehme Atmosphäre auf dem Platz und präsentiert damit eine Klimaanpassung des Platzes.

....

 
 
6-reduziert.png
 
 
 

....

Gross floor area: 5000 sqm / underground bicycle parking for 5000 bicycles

Competition: April 2018
 

Downloadable project sheet:

coming soon

 

similar Projects:

Urban Soul Bonn
Centraal Station Rotterdam
Paleisbrug’s-Hertogenbosch

..

Bruttogrundfläche: 5.000 m²    
Entwurf: April 2018



Zusammenfassung zum Download:

bald verfügbar

 

Ähnliche Projekte:

Urban Soul Bonn
Centraal Station Rotterdam
Paleisbrug’s-Hertogenbosch

....

....

Client: City of Zwolle
Client tender: Mobilis TBI
Acquisition: Competition, 2nd place

Architect: CROSS Architecture
Project team: Marcel Blom, Lennard Rutten, Jorinde van der Wal

Location: Stationsplein, Zwolle, NL
Structural engineering: Mobilis TBI
Visualisation: Zwartlicht

..

Auftraggeber: Stadt Zwolle
Auftraggeber Wettbewerb: Mobilis TBI
Akquise: Wettbewerb, 2. Platz

Architekt: CROSS Architecture
Projektteam: Marcel Blom, Lennard Rutten, Jorinde van der Wal

Ort: Stationsplein, Zwolle, NL
Statik: Mobilis TBI
Visualisierung: Zwartlicht

....

 
EN
DE